Kontakt

Vielen Dank für Ihren Besuch auf meiner Seite.

Wenn Sie Fragen zu Versicherungen oder meiner Firma haben, können Sie gerne

per E-Mail, Telefon oder auf dem Postweg Kontakt zu mir aufnehmen.

Telefon: 07041-815567

Telefax: 07041-815568

Mobil: 0177-9693314

E-Mail: info@fvmva.de

Internet: www.fvmva.de

Adresse:

Finanz-Versicherungs-Makler Vjencislav Anders

Versicherungsfachmann (BWV)

 

Immobiliendarlehnsvermittler

Ötisheimer Steige 51

75417 Mühlacker-Enzberg

Impressum

Erstinformation nach § 11 Versicherungsverordnung

Firmenname:

Finanz-Versicherungs-Makler Vjencislav Anders FVMVA
Versicherungsfachmann (BWV)

Immobilien- und Darlehnsvermittler

Straße Hausnummer: Ötisheimer Steige 51
PLZ Ort: 75417 Mühlacker-Enzberg

Telefon: 07041-815567
Telefax: 07041-815568

Mobil: 0177-9693314

E-Mail: info@fvmva.de
Internet: www.fvmva.de

Steuernummer: 48104/26741

Inhaltlich Verantwortlich:
Vjencislav Anders (Anschrift siehe oben)

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für Inhalte.

Aufsichtsbehörde nach § 34d Abs. 1 GewO:
IHK Nordschwarzwald
Dr. Brandenburstr. 6
75173 Pforzheim

Aufsichtsbehörde nach § 34c Abs. 1 GewO:
Landratsamt Enzkreis
Ordnungsamt - Gewerbe
Zähringerallee 3
75177 Pforzheim

 

Aufsichtsbehörde nach § 34i Abs. 1 Satz 1 GewO

Vermittlerregister § 11a Abs. 1 GewO

Registrierungsnummer G-W-164-C8BC-87

IHK Nordschwarzwald
Dr. Brandenburstr. 6
75173 Pforzheim

Vermittlerregister:
Versicherungsmakler nach § 93 HGB
Reg.-Nr. D-YLZZ-S986X-28


Erlaubins nach § 34d Abs. 1 GewO
IHK Nordschwarzwald
Bei Interesse können Sie die Angaben bei der Registerstelle überprüfen:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Str. 29, 10178 Berlin, Telefon 0180 6005850*
www.vermittlerregister.info

 

Erlaubnis nach § 34c GewO

Landratsamt Enzkreis

Ordnungsamt - Gewerbe

Zähringerallee 3

75177 Pforzheim

 

Erlaubnis nach § 34i Absatz 1 Satz 1 GewO

Immobiliendarlehnsvermittler

Nummer D-W-164-C8BC-87

Vermittleregister gemäß § 11a Absatz 1 Satz 1 GewO

Zuständige Erlaunisbehörde

Industrie- und Handelskammer

Nordschwarzwald

Dr.-Brandenburg-Str. 6

75173 Pforzheim

Zuständige Registerbehörde

IHK Nordschwarzwald

Dr. Brandenburstr. 6
75173 Pforzheim

Schlichtungs- und Beschwerdestellen
Sollten Sie einmal nicht mit der Beratung zufrieden sein, können Sie sich an folgende Schlichtungsstelle für außergerichtliche Streitbeteiligungen wenden:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 080632 - 10006 Berlin
Telefon 0800-3696000 - Telefax 0800-3699000
beschwerde@versicherungsombudsmann.de
www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 060222 - 10006 Berlin
Telefon 0800-2550444 - Telefax 030-20458931
www.pkv-ombudsmann.de

* 20 Cent/Min aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Min aus dem Mobilfunknetz

Datenschutz

Datenschutz-Informationen nach Art. 14 DSGVO

 

Diese Information ergänzt Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung, die Sie gegenüber Ihrem Makler im Zusammenhang mit der Durchführung des Maklervertrages abgegeben haben.

 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze

 

Finanz-Versicherungs-Makler-Vjencislav-Anders

Vjencislav Anders

Ötisheimer Steige 51

75417 Mühlacker-Enzberg

Weitere Verantwortliche bei den einzelnen Maklerpools und Versicherungsgesellschaften finden Sie auf den Homepages der Gesellschaften.

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter unserer oben genannten Adresse mit dem Zusatz „z. Hd. des Datenschutzbeauftragten“ oder elektronisch unter info@fvmva.de.

 

Zwecke der Datenverarbeitung

 

Um Ihnen möglichst viele Vergleichsmöglichkeiten und Tarife möglichst vieler Anbieter anbieten zu können, bedient sich der Makler der Unterstützung des Maklerpools. Der Maklerpool unterstützt insofern Ihren Makler bei der Anbahnung, Vermittlung und etwaigen späteren Betreuung der von Ihnen gewünschten Verträge, insbesondere bei der Einholung von Vergleichstarifen und -angeboten, aber auch bei einer etwaigen Begründung und der Durchführung von Verträgen zwischen Kunden (wie Ihnen) und Produktanbietern (wie z. B. Versicherungsunternehmen, Investmentgesellschaften, Initiatoren für geschlossene Fonds, Banken und Bausparkassen) sowie bei der Kommunikation mit den Produktanbietern. Die Maklerpools verarbeitet Ihre Daten nur zu vorgenannten Zwecken.

 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

Die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Maklerpools erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung, die Ihr Makler im Zusammenhang mit der Erteilung seines Betreuungsauftrages bei Ihnen eingeholt hat (Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Soweit uns Ihr Makler als technischen Dienstleister nutzt, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, wie z.B. handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten. Als Rechtsgrundlage dienen in diesem Fall die jeweilige gesetzliche Regelung in Verbindung mit Art 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Maklerpools erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung (z.B. Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, Anspruchsdurchsetzung etc.).

 

Von wem erhält die Fonds Finanz Ihre Daten und welche Kategorien von personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

 

Die Maklerpools erhält und verarbeitet Ihre Daten, die für die Vermittlung oder Betreuung des von Ihnen gewünschten Produkts erforderlich sind und hierzu von dem Sie betreuenden Makler sowie von Seiten der Produktgeber (wie z. B. Versicherungsunternehmen, Investmentgesellschaften, Initiatoren für geschlossene Fonds, Banken und Bausparkassen) übermittelt werden. Je nach von Ihnen gewünschtem Produkt werden folgende Kategorien von Daten von den Maklerpools

verarbeitet: Stammdaten, Adressdaten, Kontaktdaten, Familienstand, Gesundheitsdaten inkl. persönlicher Merkmale wie Größe und Gewicht etc., Daten zu Ausbildung und Beruf, Bonitätsdaten (finanzielle Verhältnisse, Gehalt, Kreditwürdigkeit), Steuerdaten, Daten zu Sozialabgaben, Kontodaten, Ausweisdaten, Kenntnisse und Erfahrungen bzgl. Investments(fonds), Daten zu versichernden oder finanzierenden Gegenständen/ Objekten und Daten zu vorhanden Verträgen, insbesondere Anträge, Beiträge, Versicherungsfälle, Risiko- und Vertragsänderungen.

 

An wen übermittelt die Fonds Finanz Daten (Empfängerkategorien)?

 

Empfänger Ihrer Daten sind Produktgeber aus dem Finanzbereich, darunter unter anderem Versicherungen, Investmentgesellschaften, Initiatoren für geschlossene Fonds, Banken, Bausparkassen, Vertriebskooperationen und ähnliche Produktgeber, je nach von Ihnen angefragten Anbietern oder gewähltem Produkt. Empfänger Ihrer Daten können neben den vom Makler angefragten Anbietern und Maklerpools auch vom Makler oder dem Maklerpool eingeschaltete technische Dienstleister ein, deren Unterstützung sich der Makler oder Maklerpool bedient (Betreiber von Vergleichsrechnern, Kundenverwaltungssoftware,

etc.). Voraussetzung für deren Einschaltung ist deren datenschutzkonforme vertragliche Beauftragung durch den Makler oder Maklerpool. Die Maklerpools leiten Ihrem Makler Rückinformationen weiter, die sie selbst seitens der Produktgeber erhält. Weitere Empfänger sind die interne Fachabteilungen der Maklerpools, die Ihren Makler bei seiner Vermittlungs- und Betreuungstätigkeit unterstützen.

 

Über welchen Zeitraum werden Ihre Daten gespeichert?

 

Grundsätzlich löschen wir Ihre Daten, sobald sie für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Soweit gesetzlich Vorgaben bestehen, wie z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder eine Aufbewahrung im berechtigten Interesse liegt, z.B. zur Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften, kann eine darüber hinaus gehende Verarbeitung erforderlich sein.

 

Welche Rechte stehen Ihnen nach den Datenschutzgesetzen zu?

 

Ihnen steht bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen ein Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf eine eingeschränkte Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), ein Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), ein Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die für uns zuständige Behörde ist: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht in Ansbach.

 

Die Erteilung Ihrer Einwilligung hinsichtlich der Datenverarbeitung zugunsten von dem Maklerpool ist freiwillig. Sie können die erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs wird durch den erfolgten Widerruf nicht berührt. Wenn das Vorliegen der Einwilligung für die Einschaltung des Maklerpools allerdings Voraussetzung dafür ist, dass der Makler den von Ihnen erteilten Auftrag erfüllen kann, kann unter Umständen eine Einschränkung der Maklerleistungen oder sogar Beendigung des Maklervertrags die Folge sein.